News |

Optischer 3D-Profilometer für das Labor für Industrielle Messtechnik

(v.l.n.r.) Tom Cruz Dipl-Ing. (FH); Frank Stanzel Dipl.-Ing. (FH), Zygo/Ametek Germany GmbH; Professor Dr. Jürgen Bauer

Seit Mai 2016 können im Labor für Industrielle Messtechnik der Hochschule Pforzheim Oberflächen aller Art – von extrem glatt bis extrem rau – untersucht werden. Möglich macht dies das Weißlichtinterferometer Zygo New View der Firma Zygo/Ametek Germany GmbH aus Weiterstadt. Durch diese großzügige Spende steht den Maschinenbaustudierenden jetzt der Zugang in die Nanometermesstechnik offen. Durch die dreidimensionale Oberflächenvermessung mit einer Tiefenauflösung im Nanometerbereich ist eine Visualisierung der „realen“ Oberflächenstruktur möglich. Dies ist hilfreich bei der hoch präzisen Charakterisierung eines Bauteils um die Funktionsfähigkeit zu beurteilen und um Ausfälle besser verstehen zu können. Anteil an dieser neuen Messtechnik im Bereich Maschinenbau haben auch die unterschiedlichsten Forschungsprojekte der Fakultät für Technik. „Diese Untersuchungsmethode kann viele zusätzliche Erkenntnisse liefern. Für uns ist das Weißlichtinterferometer Zygo New View ein enormer Zugewinn. Aufgrund seines hohen Anschaffungspreises stehen diese Geräte nicht vielen Einrichtungen zur Verfügung. Wir schätzen uns sehr glücklich“, freut sich Laborleiter Professor Dr.-Ing. Jürgen Bauer.

Weißlichtinterferometer Zygo New View der Firma Zygo/Ametek Germany GmbH

Die Weißlichtinterferometrie ist eine berührungslose Messtechnik, bei der die Interferenz des breitbandigen Lichts – des Weißlichts – ausgenutzt wird, um dreidimensionale Profilmessungen von Oberflächenstrukturen bis in den Nanometerbereich zu erlauben. Die Industrielle Messtechnik erhebt die unterschiedlichsten Mess- und Prüfdaten, die die Grundlage für die Qualitätssicherung im Produktentstehungsprozess liefern. Sie muss sich den stark gestiegenen Anforderungen in der Fertigung immer kleinerer Bauteile stellen und benötigt dafür immer präzisere und empfindlichere Messinstrumente. Das Weißlichtinterferometer Zygo New View bietet eine sehr gute und flexible Lösung für präzises Messen mit extrem hoher Wiederholgenauigkeit. Die Messungen erfolgen schnell und berührungslos und geben Profil-Höhen von 1 Nanometer bis 2000 Mikrometer an. Dabei spielt die Beschaffenheit der Oberflächenstruktur nur eingeschränkt eine Rolle.