Veranstaltung |  25 Sep 2020 - 27 Sep 2020 | 16:00 - 18:00 Uhr | Innovationspark Horb

HORBER DIGITAL CAMP: Raum für die Geschäftsideen von Morgen

Als zentrale Anlaufstelle für alle Themen im Bereich Digitalisierung eröffnet der Digital Hub Nordschwarzwald umfassende Netzwerkmöglichkeiten und damit einen Mehrwert für die regionale Wirtschaft. An seinen drei Standorten Pforzheim, Nagold und Horb bietet er passgenaue Informations- und Unterstützungsangebote für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Existenzgründer und Start-ups.

Lukas Waidelich, Mitarbeiter der Hochschule Pforzheim, Projektleiter des Digital Hub Nordschwarzwald und einer der Mentoren des Events, erklärt: „Mit der Veranstaltung des Horber Digital Camps bündeln wir digitale Kompetenz, um innovativen und technologiegetriebenen Start-ups sowie möglichst vielen kleinen und mittleren Unternehmen aus der Region Nordschwarzwald eine zielgerichtete Unterstützung in allen Bereichen der digitalen Transformation zu ermöglichen.“

„Erfahrung plus Kreativität = Innovation“
Unter diesem Motto veranstaltet der Digital Hub Horb das HORBER DIGITAL CAMP 2020 vom 25.-27. September 2020 im Innovationspark Horb. Das dreitägige Event lädt die TeilnehmerInnen mit seinem breit gefächerten Programm zum intensiven praktischen und theoretischen Austausch mit Experten und Investoren im Bereich der Digitalisierung ein. Das Digital Camp richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen sowie an Start-Ups und Selbständige und bietet eine ideale Plattform für einen intensiven Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Ziel ist es, die TeilnehmerInnen bei der Lösung digitaler Herausforderungen sowie der Nutzung von digitalen Potenzialen zu sensibilisieren und zu unterstützen. Begleitet von erfahrenen Mentoren aus Bereichen wie Marketing, Vertrieb und IT steht die Konzeption, Gestaltung und Entwicklung verschiedener digitaler Lösungsansätze für digitale Herausforderungen im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, eigene Ideenpitches einzubringen, mit Konzepten, Designs und Codes zu experimentieren und sich in aktuelle Digitalisierungsentwicklungen einzuarbeiten.

„Die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle bietet weitreichende Chancen, sowohl im Bereich innovativer Neugründungen als auch für etablierte Unternehmen. Diesen Prozess möchten wir mit dem Horber Digital Camp aktiv unterstützen und begleiten“, führt Heiko Hammer (priME Academy, Mitglied Steuerkreis Digital Hub Horb) aus. Nach aktuellem Planungsstand wird die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona Schutzmaßnahmen entsprechend der zu diesem Zeitpunkt gültigen Verordnungen festgelegt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den lokalen Behörden und unter Einhaltung des dann gültigen Hygienekonzepts statt. Das Event wird an die aktuellen Rahmenbedingungen angepasst und gegebenenfalls um ein Online-Format erweitert, sollten die Plätze nicht ausreichen, so dass zusätzlich eine virtuelle Teilnahme möglich ist.

Anmeldung, Programmablauf und weitere Informationen unter: digitalhub-nordschwarzwald.de/hub-horb/horber-digital-camp-2020/