News | 

IAA: Prof. Dr. Moritz Peter moderiert VDA-BME Einkäufertag

(Quelle: www.iaa.de)

Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main moderierte Prof. Dr. Moritz Peter den 2.VDA/BME Einkäufertag am 17. September 2019. Unter dem Motto „Mobilität im Wandel - Einkauf in der Automobilindustrie, wertschöpfend und innovativ" fokussierte die Veranstaltung im Rahmen von Praxisvorträgen von Herstellern und Zulieferern aus der Industrie, interaktiven Round Tables und einer Guided Tour über die IAA die Situation und Rolle des Einkaufs in der Automobilindustrie. „Bis zu 80 Prozent der Wertschöpfung eines Autos geht auf die Zulieferer des Herstellers zurück. Der Einkauf spielt in der Automobilindustrie dementsprechend eine wichtige Rolle“, so Moritz Peter. Fachbeiträge und Diskussionen, so der Experte, zeigten auf, dass die Digitalisierung Einzug in das Einkaufsmanagement gehalten habe: „Die Transformation des Einkaufs, zusammen mit prozessualen Verbesserungen, schreitet in professionellen Einkaufsorganisationen immer weiter voran.“

Im Rahmen der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main moderierte Prof. Dr. Moritz Peter den 2. MBE/VDA Einkäufertag am 17. September 2019.

„Um den vielzitierten Wandel in der Automobilindustrie Realität werden zu lassen, ist ein leistungsfähiges und innovatives Zuliefernetzwerk erfolgsentscheidend für die Automobilhersteller. Es freut mich zu erleben, wie aktiv und in der Regel partnerschaftlich der aktuelle Wandel angegangen wird. Erste Früchte dieser Technologieinitiative für unterschiedlichste Mobilitätsformen sind auf der IAA bereits zu sehen. Daher ist die Automobilbranche sicherlich deutlich besser als ihr aktuelles Image und bleibt ein attraktives Feld für unsere Absolventen/innen. Gerade das Berufsbild „Einkäufer/in“, an der Schnittstelle von kaufmännischen und technischen Inhalten, hält für Wirtschaftsingenieure vielseitige Aufgaben bereit: Kontakt zu internen Stakeholdern, externen Lieferanten, Optimierung von Kosten und Qualität – und das alles auf nationaler und internationaler Ebene.“  
Prof. Dr. Moritz Peter


Hintergrund: Moritz Peter
Moritz Peter schloss sein Studium an der Universität Mannheim (2001 bis 2007) als Diplom-Kaufmann ab. Seinen Master of Business Administration absolvierte er von 2005 bis 2006 an der Californian Lutheran University in Los Angeles. Seine Promotion erfolgte von 2011 bis 2014 am Chair of Logistics Management der Eidgenössisch Technischen Hochschule (ETH) in Zürich.
Bevor er dem Ruf an die Hochschule Pforzheim folgte war Moritz Peter unter anderem als Vizepräsident und Campusleiter sowie Professor an der International School of Management tätig. Weitere berufliche Stationen waren Porsche Consulting in Stuttgart sowie die Daimler AG in Stuttgart. Für beide Unternehmen war Professor Peter verantwortlich im Rahmen internationaler Projekte im Bereich Beschaffungs- und Lieferantenmanagement.

Der Experte für Beschaffungsmanagement ist Mitglied des Bundesverbands Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) sowie der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V..

 

Weiterlesen: „Herzlich willkommen: Professor Moritz Peter"