Veranstaltung |  23 Mai 2019 | 17:15 Uhr | T2.2.05

IT Kolloquium: Virtuelle Exkursion

Regelmäßig laden Professorinnen und Professoren des Bereichs Informationstechnik externe Referenten aus Industrie und Wirtschaft ein, Themen aus ihren jeweiligen Arbeits- und Erfahrungsbereichen vorzustellen.

Die Vortragsreihe "IT Kolloquium" richtet sich an Studierende, Mitarbeiter und Professoren der Fakultät für Technik.

Am Donnerstag, den 23. Mai drehte sich im IT Kolloquium alles rund um das Thema Automatisierungstechnik. Ziel war es, Studierende der Hochschule Pforzheim mit Unternehmen der Region über Themen der Automatisierungstechnik noch stärker zu vernetzen.


Im ersten Teil der Veranstaltung gaben Unternehmen in virtuellen Exkursionen Einblicke in ihre Herausforderungen für die Zukunft.

Die Posterausstellung ausgewählter studentischer Arbeiten mit Unternehmen der Region setzte den Rahmen für den zweiten Teil. Hier gab es Gelegenheit, sich über existierende Kooperationen zu informieren und weitere Netzwerke zu knüpfen.

Agenda

Begrüßung durch die Professoren Guido Sand und Mike Barth


Zwei virtuelle Unternehmensexkursionen

  • Stefan Scholze & Dominik Siegert: STÖBER - Ein digitaler Kurzbesuch

  • Stefan Djuranec, Patrick Sitzler & Daniel Dörflinger: nVent Schroff - Praktische Demonstration anhand eines PXI-Express Systems


Poster-Präsentationen

  • Sophie Reimschüssel, Jill Schaan, Sven Wanko (Studiengang Mechatronische Systementwicklung) & Rainer Waffenschmidt (Kolektor Conttek GmbH): Mathematische Optimierung in der Personaleinsatz- und Produktionsplanung

  • Luis Emanuel Schumacher (Studiengang Mechatronische Systementwicklung) & Christian Härle (Doktorand bei HS PF und OTEC GmbH): Digital Twin in industrial engineering

  • Gary Hildebrandt (Studiengang Maschinenbau) & Matthias Imle (Schüssler Technik Gmbh & Co. KG): Optimierungsbasierte Zusammenstellung von Montagesätzen für Axial-Radial Zylinderrollenlager

  • Bersin Tekmen (Studiengang Maschinenbau) & Stefan Djuranec (SCHROFF GmbH): Optimierung von Lüfter-Konzepten für einen In-Row Kühler

  • Timo Mäken (Studiengang Mechatronik) & Simon Schuster (ib company GmbH): Konzeption und Prototypenentwicklung eines Sensorsystems zur Detektion von Wasserschäden in Mehrfamilienhäusern

  • Laura Pietsch (Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen) & Mathias Zeh (ib company GmbH): Optimierung des Inbetriebnahmeprozesses von Smart Home Geräten

„Die Vorträge sollen unseren Studierenden aufzeigen, welche Themenfelder sie im Berufsleben erwarten könnten. Das IT Kolloquium soll neugierig machen und ist eine Art Motivationsspritze für die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure“, so Prof. Dr.-Ing. Martin Pfeiffer, Leiter des Fachbereichs Informationstechnik.