EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

ITK Student Award: Preis für exzellente Studienleistungen

ITK Engineering GmbH zeichnet Studierende des Fachbereichs Informationstechnik aus

Vier Studierende der Fakultät für Technik wurden für sehr gute Studienleistungen ausgezeichnet. Am 18. Mai 2017 erhielten Lennart Lehmann, Steffen Keller, Annika Maier und Yannick Hanakam den von der ITK Engineering GmbH gestifteten „ITK Student Award“. Für seinen hervorragenden Notendurchschnitt (1,6 und besser) der erbrachten Leistungen im Rahmen von Projektarbeiten und Prüfungen sowie Engagement jenseits des Stundenplans wurde das Technik-Quartett nicht nur mit einer Urkunde belohnt. Der Preis beinhaltet darüber hinaus ein Treffen mit dem Management der ITK Engineering GmbH sowie ein professionell begleitetes Fahrertraining im Audi Driving experience Center in Neuburg an der Donau. 

Preisträger Lennart Lehmann hat sich nicht nur durch hervorragende Leistungen im Automotive-Bereich und der Automatisierungstechnik, speziell der Gebäudeautomatisierung, verdient gemacht. Der Mechatronik-Student im sechsten Semester organisierte ebenso Fachvorträge für die Kommilitonen an der heimischen Hochschule sowie Exkursionen an andere Institute. Seine bevorstehende Abschlussarbeit wird er im Ausland erarbeiten. Dieses Engagement hat sich nun mit dem Erhalt des ITK Student Award ausgezahlt: „Auch im Hinblick auf die baldige Bewerberphase ist die Auszeichnung für mich lohnenswert“, so Lehmann. 

Steffen Keller fühlt sich durch die Auszeichnung in seiner Hochschulwahl bestätigt: „Firmen-Kooperationen wie diese bereiten uns ideal auf unser späteres Berufsleben vor. Der frühe Praxisbezug, der an unserer Hochschule gelebt wird, hilft einem enorm, sich zu orientieren und zu vernetzen“, zieht der Elektrotechnik-Student eine positive Bilanz seiner vergangenen vier Semester an der Fakultät für Technik. 

Annika Maier sieht den Preis auch als Auszeichnung für ihren Studiengang Medizintechnik, der seit dem Wintersemester 2012/13 als neuer Bachelor-Studiengang an der Hochschule Pforzheim angeboten wird: „Die Medizintechnik ist sehr vielschichtig und spannt einen Bogen von der Technik mit allen Facetten hin zum Menschen. Da gibt es viel Entwicklungspotential", so die Studentin im sechsten Semester. 

Yannick Hanakam wird für seine Unterstützung jüngerer Kommilitonen ausgezeichnet. Der Student des Master-Studiengangs Embedded Systems betreut Projektarbeiten von Bacheloranden aus den Bereichen Maschinenbau und Mechatronik. Er erwartet vor allem das Treffen mit dem ITK-Management im Herbst mit Spannung: „Dort werden auch die Preisträger anderer Hochschulen vor Ort sein, mit denen man sich über das Studium austauschen kann. Vielleicht entsteht aus den Gesprächen ja ein mögliches Thema für meine Abschlussarbeit.“ 

Seit 2012 verleiht die ITK Engineering GmbH den „ITK Student Award“ an die besten Studierenden technischer Fakultäten in ganz Deutschland. Das Unternehmen mit Hauptsitz im pfälzischen Rülzheim ist ein international tätiges Technologieunternehmen mit Kunden aus den Branchen Automotive, Bahntechnik, Gebäudetechnik, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Motorsport sowie Robotik.