EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Leadership für Masterstudierende Engineering und Management

Es scheint kompliziert zu sein mit der Führung. Die einen wollen geführt werden, die anderen nicht. Die einen übertreiben damit, bei anderen ist Führung kaum spürbar. Misslingt Führung, kostet das ein Unternehmen Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit und viel Geld.

Die Studierenden des  Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Engineering und Management haben in diesem Semester erstmals die Chance, im Seminar "Leadership" die Merkmale erfolgreicher Führung kennenzulernen.

„Der Schlüssel zu exzellenter Führung liegt darin, sich selbst zu kennen und zu reflektieren, innere Stärke aufzubauen und diese nach außen auszustrahlen“, erklärt Dr. Dieter Lederer, Dozent des Seminars "Leadership". Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit, anhand von praktischen Erfahrungen das eigene Führungsverhalten zu „erschnuppern“ und damit essenzielles Wissen für eine eventuelle spätere Führungsposition aufzubauen.

 „Wir sind sehr froh, dass wir Dr. Dieter Lederer für das Seminar "Leadership" für unseren Masterstudiengang gewinnen konnten“, erklärt Professor Dr.  Ansgar Kühn, Studiengangleiter des Masterprogramms Engineering and Management.

 

Über den Referenten:

Dr. Dieter Lederer ist Unternehmensberater, Vortragsredner, Business-Coach und Musiker. Nach Studium und Promotion in Elektrotechnik startete er seine professionelle Karriere in der Automobilindustrie, war danach geschäftsführender Gesellschafter einer mittelständischen Unternehmensberatung und ist heute mit eigenem Unternehmen unterwegs. Seine Mission ist es, Firmen in Zeiten rapiden Wandels, immer kürzer werdender Innovationszyklen und aggressiven globalen Wettbewerbs den Weg zu notwendigen Veränderungen und damit zu Spitzenleistung zu ebnen. Dabei legt er einen zentralen Fokus auf die Führungs- und Kommunikationsfähigkeiten des Managements seiner Kunden.

Dr. Lederer lehrt an verschiedenen Hochschulen, zudem ist er Autor beim Springer-Gabler- und Carl-Hanser-Verlag und schreibt regelmäßig Management-Tipps für die Zeitschrift „Automobil-Elektronik“.

 

Über den Studiengang:

Der dreisemestrige Master-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Engineering and Management, der im aktuellen Wintersemester 2017/18 startet, ist eine Weiterentwicklung des seit über zehn Jahren erfolgreichen Wirtschaftsingenieur-Masterprogramms Business Administration & Engineering.

Das Studium bietet Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens eine international ausgerichtete, generalistische Qualifikation. Neben aufeinander abgestimmten Studieninhalten können Sie zusätzlich aus einem vielfältigen Angebot an Wahlpflichtmodulen gemäß Ihrer individuellen Karriereplanung Fächer frei kombinieren. Schärfen Sie Ihr interdisziplinäres Profil und wählen Sie aus Inhalten der Master-Studiengänge unserer drei Fakultäten: Technik, Wirtschaft und Recht sowie Gestaltung.

Sie lernen in kleinen Gruppen, bereiten Seminare und Workshops vor und führen praxisorientierte Projektarbeiten durch. Damit erreichen Sie nicht nur einen fachlich hervorragenden Ausbildungsstand, der auf die aktuellen Anforderungen von Unternehmen ausgerichtet ist, sondern entwickeln sich persönlich weiter durch die Erarbeitung von Lösungen im Team. Je nach individueller Zusammenstellung der Lehrveranstaltungen, kann das zweite Semester komplett in englischer Sprache belegt werden. Auf diese Weise sind Sie ideal auf ein internationales Umfeld vorbereitet.