EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Lehrpreis Maschinenbau: And the winner is...

Interessante Vorlesungen, große Hilfsbereitschaft, faire Bewertung
Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich erhält Auszeichnung von Studierenden der Fakultät für Technik  

Interessante Vorlesungen, große Hilfsbereitschaft, faire Bewertung und herausragendes Engagement – das attestieren die Studierenden der Bachelor-Studiengänge Maschinenbau/Produktentwicklung und Maschinenbau/Produktionstechnik und -management Herrn Prof. Dr.-Ing. Peter Heidrich. Dem Pforzheimer Professor wurde am 09. Januar 2019 der erste Preis für die „Darbietung der besten Lehre im Jahr 2018“ von der Studierendenschaft des Fachbereichs Maschinenbau verliehen. Jedes Jahr ermittelt die Studienkommission im Rahmen einer Umfrage den „Sieger der Lehre“ aus den Reihen der insgesamt 18 Maschinenbau-Professoren an der Pforzheimer Fakultät für Technik.

152 Studierende ab dem dritten Semester wurden über den Zeitraum mehrerer Monate befragt. Sie konnten die Professoren auf einer Skala von 1 (mangelhaft) bis 5 (sehr gut) bewerten sowie in einem Zusatzfeld erwähnen, was ihnen besonders positiv in Vorlesungen, Laborübungen und Gesprächen unter vier Augen aufgefallen sei.

Den zweiten Platz belegte der Vorjahressieger Prof. Dr.-Ing. Roland Wahl, den dritten Platz sein Kollege Prof. Dr.-Ing. Rupert Zang. Juliana Paul und Kevin Hettich, die die Preisverleihung an der Fakultät für Technik als Vertreter der Studienkommission durchführten, betonten: „Wir Studierenden sind mit unseren Professoren rundum zufrieden. Die Umfrageergebnisse waren überwiegend positiv. Auch zwischen den Preisträgern war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen“.

Das gute Betreuungsverhältnis in Kombination mit dem Lernen in kleinen Arbeitsgruppen zählt zu den Alleinstellungsmerkmalen der Pforzheimer Fakultät für Technik. Die Professoren und Mitarbeiter sehen sich als Mentoren der Studierenden. Mit einem Durchschnittswert von einem Professor für drei Studierende liegt die Pforzheimer Fakultät für Technik weit vor Hochschulen wie Heilbronn, Karlsruhe oder Stuttgart.

Hintergrund: Studienkommission
Die studentischen Vertreter der Studienkommission (StuKo) werden von den Studenten des Studiengangs gewählt und vom Fakultätsrat bestellt. Das Gremium behandelt Fragen, die mit der Lehre und dem Studium zusammenhängen, mit dem Ziel, diese zu verbessern. Die StuKo befasst sich hauptsächlich mit der Behandlung studentischer Anfragen und Probleme, Evaluierung von Lehrveranstaltungen, Mitarbeit und Vorbereitung von anstehenden Akkreditierungen sowie der Mitsprache und Entscheidung über neue Studien- und Prüfungsordnungen oder Veränderungen alter Versionen.