• search
    Search
  • Login

News | 

Buchveröffentlichung: Professor Felleisen

Übung macht den Meister – auch in der Elektrotechnik. Das beweist Prof. Dr.-Ing. Michael Felleisen mit seiner Neuveröffentlichung „Übungsbuch Elektrotechnik – für Dummies“ für Studierende sowie Schüler der gymnasialen Oberstufe, das Anfang des Jahres im Wiley VCH Verlag erschienen ist. Das Werk folgt auf Michael Felleisens Publikation „Elektrotechnik für Dummies“ aus dem Jahr 2015, in der der Pforzheimer Professor zunächst elektrotechnische Grundlagen und Besonderheiten von den einfachen Zusammenhängen des elektrischen Stromkreises, über das Ohm’sche Gesetz und magnetische Felder bis hin zur Wechselstromtechnik vermittelte. Das am 16. Januar 2019 neu erschienene dazugehörige Übungsbuch macht Studierende nun auf 420 Seiten fit für ihre Klausuren – durch zahlreiche Aufgaben inklusive ausführlicher Lösungswege, hilfreicher Schaltungsskizzen und Konstruktionszeichnungen sowie einfach nachvollziehbarer Begründungen elektrotechnischer und mathematischer Gesetze. 

Hinter alltäglichen Anwendungen wie dem Internet, Mobiltelefonen und Navigationssystemen verbergen sich hochkomplexe technische Systeme. Wir nutzen diese Systeme ganz selbstverständlich – aber welche Technologien stecken eigentlich dahinter? „Ich erinnere mich nur zu gut an meine eigene Studienzeit mit unverständlichen Vorlesungen und Professoren, die mir Zusammenhänge nicht vermitteln konnten. Daher sehe ich es als wichtige Aufgabe, den Studierenden im ersten Semester die Grundlagen möglichst einfach nahezubringen“, so Michael Felleisen. Sein Buch, so der Experte, unterscheide sich von vergleichbaren Veröffentlichungen, indem es auf die so typische wie demotivierende Formulierung „Wie leicht zu sehen ist, folgt…“ verzichtet. „Um die Elektrotechnik zu verstehen, sind grundlegende Kenntnisse nicht nur zur Physik, sondern auch zur Mathematik erforderlich. Dabei wirkt die Mathematik wie eine Sprache, deren Vokabeln stetig geübt werden müssen.“ 

Hintergrund: Michael Felleisen
Prof. Dr.-Ing. Michael Felleisen lehrt seit 1999 im Bachelor-Studiengang Elektrotechnik/Informationstechnik an der Fakultät für Technik der Hochschule Pforzheim. Seine Aufgabenschwerpunkte in der Lehre sind die Elektrotechnik, Regelungstechnik, Modellbildung, Prozessleit- und Automatisierungstechnik. Für die Elektro-, Regelungs- und Automatisierungstechnik leitet er die Lehr- und Projektlabore. Seine Forschungsaufgaben liegen in der Entwicklung der formalen Prozessbeschreibung und in der Modellbildung dynamischer Systeme. Von 2007 bis 2011 war er als hauptamtlicher Prorektor der Hochschule Pforzheim tätig. Hier verantwortete er unter anderem die Bereiche Lehre, Evaluation, Akkreditierung, Bibliothek und Personalentwicklung. Im Jahre 2005 erhielt er den Landeslehrpreis.

Hintergrund: Buchreihe „… für Dummies“
Die Buchreihe „...für Dummies“
ist weltweit eine der erfolgreichsten Buchreihen mit über 250 Millionen gedruckten Exemplaren. Seit über 20 Jahren am Markt, erhält sie stetig wachsenden Zuspruch von den Lesern. Waren die „...für Dummies“-Bücher anfangs als Computerbuchreihe erfolgreich, hat sich das Themenspektrum in den letzten Jahren auf viele Bereiche von Business bis Sport ausgedehnt. Mittlerweile werden die Titel in unzählige Sprachen übersetzt. 2005 erschienen die ersten Titel auf Chinesisch. Die „...für Dummies“-Bücher zeichnen sich durch klaren Aufbau sowie freundlichen, humorvollen Schreibstil aus.