• search
    Search
  • Login

News | 

IT Kolloquium: Hochauflösende Positioniersysteme

Die Vortragsreihe "IT Kolloquium" des Fachbereichs Informationstechnik führte die Studierenden und Gäste am Donnerstag, den 13. Dezember in die Welt der Nanotechnologie. Der Referent Dr. Christian Enkrich, Leiter Zentrale Plattform-Entwicklung bei Physik Instrumente (PI) in Karlsruhe, zeigte auf eindrucksvolle Weise in welchen Größenverhältnissen in diesem Bereich gedacht werden muss.

Es gibt zahlreiche Anwendungsbereiche, in denen hochauflösende Positioniersysteme mit einer Genauigkeit im Nanometerbereich erforderlich sind: Die Astronomie, der 3D-Druck, die Mikroskopie oder die Halbleiterherstellung verlangen nach Präzision auf höchstem Niveau. Gefragt sind innovative Technologien, die bis an die Grenze des physikalisch Machbaren gehen.

„Die Vorträge sollen unseren Studierenden aufzeigen, welche Themenfelder sie im Berufsleben erwarten könnten. Das IT Kolloquium soll neugierig machen und ist eine Art Motivationsspritze für die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure“, so Prof. Dr.-Ing. Martin Pfeiffer, Leiter des Fachbereichs Informationstechnik.


IT Kolloquien: Terminübersicht