EN
  • EN
  • Suche
  • Login

Engineering PF - WIR ENTWICKELN PERSÖNLICHKEITEN

Wirtschaftsingenieurwesen in Pforzheim ein interdisziplinäres Erfolgsmodell

Wirtschaftsingenieure sind Generalisten und bauen Brücken zwischen Wirtschaft und Technik.
Mit ihrer interdisziplinären Ausbildung sind sie in fast allen Unternehmensbereichen anzutreffen. Sie arbeiten beispielsweise in der Produktion, in der Logistik, im Marketing und im Vertrieb, im IT-Umfeld, in der Entwicklung sowie im Controlling und in der Beratung. Komplexe Anlagen verkaufen, anspruchsvolle Projekte planen und leiten oder technische Fragestellungen unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten analysieren – das sind typische Aufgaben von Wirtschaftsingenieuren in der heutigen Zeit, sowohl in Deutschland als auch in der Welt. Die steigende Komplexität der Unternehmenswelt fordert zunehmend Entscheider und Führungskräfte, die eine integrierende Funktion übernehmen und bei der Steuerung der Geschäfte das gesamte Unternehmen im Blick haben. Diese Funktion erfordert sowohl ein Verständnis der technischen als auch der wirtschaftlichen Unternehmensprozesse.

Ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens bildet genau auf diesen Bedarf hin aus. Wirtschaftsingenieure werden von der Industrie im nationalen wie insbesondere im internationalen Umfeld stark nachgefragt, weil sie die Zusammenhänge von technischem Fortschritt, wirtschaftlichem Wachstum und gesellschaftlichem Wandel verstehen und gestalten. Die Fähigkeit, bereichsübergreifend
Problemlösungen erarbeiten zu können, macht sie zur idealen Besetzung in Führungspositionen für ein integriertes Management. Einstiegsgehälter für Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens liegen seit Jahren auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau. Selbst in konjunkturschwachen Phasen bleiben Wirtschaftsingenieure stark nachgefragte Arbeitskräfte. Ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens ist eine gute und sichere Investition in eine erfolgreiche berufliche Zukunft.

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Pforzheim basiert auf einer inhaltlichen Verzahnung von Wirtschafts-, Technik- und Methodenkompetenz.
Unser Studium vermittelt Ihnen Kompetenzen aus den Ingenieurwissenschaften, der Informationstechnologie, den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften sowie deren  Zusammenhänge. Das Besondere an einem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule Pforzheim ist das durchgängig praktizierte didaktische Konzept der integrierten Vermittlung von Sach-, Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz.

Führungskompetenz, Projektmanagement, Präsentationstechniken, Rhetorik sowie Zeit- und Konfliktmanagement sind Fähigkeiten, die Ihnen in den Lehrveranstaltungen und Unternehmensprojekten kontinuierlich vermittelt werden. Dieses PFORZHEIMER MODELL stattet Sie mit einer umfassenden interdisziplinären Handlungs- und Problemlösungskompetenz aus. Dadurch
können Sie sich schnell und effizient neue Sachverhalte aneignen und in der Praxis einsetzen. Die breit gefächerten Ausbildungsinhalte werden durchgängig unter dieser Prämisse gelehrt. Das Studium nach dem PFORZHEIMER MODELL garantiert eine erstklassige akademische Ausbildung mit hohem Praxisbezug und – je nach Studiengang – starker internationaler Ausrichtung. Qualifizierte
Ausbildungsstandards, die kontinuierlich weiterentwickelt werden, optimale Studienbedingungen mit moderner technischer Ausstattung und intensiver Betreuung sowie eine zielgerichtete Arbeitsmarktorientierung positionieren das Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Pforzheim auf zuverlässig hohem Niveau. Unsere Absolventen entwickeln sich während ihres Studiums zu verantwortungsbewussten Persönlichkeiten, die in der heutigen komplexen
Arbeitswelt ethisch und nachhaltig handeln.

Unsere Studiengänge befähigen die Absolventen dazu, bereits als Berufseinsteiger den stetig wachsenden Anforderungen einer Tätigkeit im internationalen Umfeld souverän gerecht werden. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten ein Semester an einer unserer Partnerhochschulen weltweit oder sogar einen Doppelabschluss (Double Degree) zu absolvieren. Als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften Deutschlands wurde die Hochschule Pforzheim mit der international anerkannten AACSB-Akkreditierung ausgezeichnet. Mit diesem Gütesiegel verpflichten wir uns zu erstklassiger Qualität in der Managementausbildung und reihen uns damit in den Kreis der weltweit renommiertesten Bildungsinstitutionen ein.