Veranstaltung |  20 Mai 2021 | 17:15 - 18:15 Uhr | Online

IT Kolloquium: Digitale Zwillinge für virtuelle klinische Studien

Dr. Simon Sonntag

Regelmäßig laden Professorinnen und Professoren des Bereichs Informationstechnik externe Referenten aus Industrie und Wirtschaft ein, Themen aus ihren jeweiligen Arbeits- und Erfahrungsbereichen vorzustellen.

Am Donnerstag, 20. Mai 2021,  ist Dr. Simon Sonntag, Chief Executive Officer der Virtonomy GmbH, zu Gast.

Ab 17.15 Uhr hält er den Online-Vortrag „Digitale Zwillinge für virtuelle klinische Studien". Studierende, Mitarbeiter und Professoren der Fakultät für Technik sind herzlich eingeladen.

 

Dr. Simon Sonntag wird darüber sprechen, wie Virtonomy die Markteinführung von Medizinprodukten verkürzt durch den Einsatz von datengetriebenen Studien an digitalen Zwillingen. Mit Hilfe dieser virtuellen Patienten, die anatomische Variabilität, demografische Vielfalt und pathologische Zustände widerspiegeln, unterstützt das Unternehmen Hersteller von Medizinprodukten in den verschiedenen Phasen des Produktlebenszyklus, von der Konzeptphase über die präklinische Evaluierung bis hin zur präoperativen Planung.

„Die Vorträge sollen unseren Studierenden aufzeigen, welche Themenfelder sie im Berufsleben erwarten könnten. Das IT Kolloquium soll neugierig machen und ist eine Art Motivationsspritze für die angehenden Ingenieurinnen und Ingenieure“, so Professor Dr.-Ing. Martin Pfeiffer, Leiter des Fachbereichs Informationstechnik.

Vortragsreihe IT Kolloquium: Weitere Informationen und Terminübersicht