News | 

Electronic Displays Conference: „Unser Poster hat großes Interesse geweckt“

Elektrotechnik-Absolvent Daniel Ochs präsentiert wissenschaftliche Ergebnisse in Nürnberg
 

Die Electronic Displays Conference gilt als wichtigste europäische B2B-Plattform für Display-Technologien. In diesem Jahr fand sie vom 26. bis 27. Februar in Nürnberg statt. In Begleitung von Prof. Dr. Karlheinz Blankenbach, Leiter des Display-Labors an der Pforzheimer Fakultät für Technik, stellte Elektrotechnik-Absolvent Daniel Ochs, der sein Bachelor-Studium im Februar 2020 beendet hatte, hier vor internationalem Fachpublikum seine Abschlussarbeit „Comparison of High-Quality LEDs with Low-Cost Solutions for Automotive Interior Lighting“ vor. Im Rahmen seiner Bachelor-Thesis hat Daniel Ochs Prototypen zur Evaluierung und Messung von Automotive-Interior-Lighting-Systemen aufgebaut und vermessen. Ein besonderer Schwerpunkt war der Vergleich zwischen kostengünstiger Consumer-Ware und dem für Fahrzeuge optimierten ISELED-System. „Die Teilnahme an Poster-Sessions wie dieser ermöglicht es unseren Studierenden, mit Entwicklern, Anwendern und Wissenschaftlern direkt ins Gespräch zu kommen und so wertvolle Kontakte zu knüpfen, auch international“, so Karlheinz Blankenbach.

Selbstfahrende Fahrzeuge sind ohne die entsprechenden Informations- und Warnsysteme nicht möglich. Angesichts dieser Entwicklung spielt auch die Beleuchtung im Fahrzeuginneren eine immer stärkere Rolle. Als Vertreter der Hochschule Pforzheim arbeitet Professor Dr. Karlheinz Blankenbach im Rahmen der Industrieallianz ISELED an der Entwicklung und Umsetzung von LED-Produkten für den Einsatz im Fahrzeug.

Das Themenspektrum der Electronic Displays Conference reicht von aktuellen Displaytechnologien wie LCD, OLED oder ePaper über flexible und 3-D-Displays bis zu grafischen Benutzeroberflächen und Touchscreens. Prof. Dr. Karlheinz Blankenbach ist Gründer und Leiter des Display-Labors der Hochschule Pforzheim und Vorsitzender des Deutschen Flachdisplay Forums (DFF) sowie der Electronic Displays Conference.