News | 

Firma Rutronik unterstützt Girls' Day-Projekt der Hochschule

Andreas Mangler (Mitte) überreicht dem studentischen Projektteam um Prof. Dr.-Ing. Mike Barth (3.v.l.) PC-Komponenten der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH.

Kreative Technik von heute für die Fachkräfte von morgen: Im Rahmen der Girls'Day-Auftaktveranstaltung im Bundeskanzleramt am vergangenen Mittwoch, 27. März 2019, präsentierte die Fakultät für Technik zum sechsten Mal in Folge ein Technik-Projekt („KI-Künstler Vector. Ein Roboter, der malen kann“) in Kooperation mit Intel.

Die Entwicklungsarbeiten der studentischen Projektgruppe wurden im Vorfeld mit Intel-Komponenten, wie dem Movidius Stick und weiteren industrietaugliche PC-Komponenten, von der Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH unterstützt.

Die Rutronik Elektronische Bauelemente GmbH ist Mitglied im Rektors Club der Hochschule Pforzheim. „Als innovatives, internationales Technologie-Unternehmen aus der Region unterstützen wir den Girls Day aus Überzeugung. Junge Mädchen für MINT-Berufe zu begeistern und ihre kreativen Ideen zu fördern, ist uns ein Herzensanliegen und wir freuen uns, die KI-tauglichen Komponenten für ‚Vector‘ beigesteuert zu haben“, so Andreas Mangler, Head of Strategic Marketing bei Rutronik.