EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

News | 

Girls Day Akademie: Schülerinnen zu Gast an der Fakultät für Technik

Kooperation: Hochschule Pforzheim und BBQ Berufliche Bildung gGmbH 

Das Licht geht an, sobald man den Raum betritt. Der Rolladen fährt nach unten, sobald es dunkel wird. Der Kühlschrank gibt Bescheid, wenn es an der Zeit ist, Milch einzukaufen – oder online zu bestellen. Das „Smart Home“ ist in aller Munde. Was sich wirklich hinter den Automatismen verbirgt und was die Zukunft noch alles für uns bereithalten könnte, das erklärte Professor Mike Barth, Leiter des Master-Studiengangs Mechatronische Systementwicklung, am Dienstag, 6. November 2018, elf Schülerinnen des Hilda-Gymnasiums Pforzheim, des Kepler-Gymnasiums Pforzheim sowie der Otterstein-Realschule Pforzheim. Diese besuchten die Hochschule Pforzheim im Rahmen des Kooperationsprojekts „Girls‘ Day Akademie“ der BBQ Berufliche Bildung gGmbH.

Auftakt des Projekts war im Januar 2018. Die „Girls‘ Day Akademie“ richtet sich an Schülerinnen der Klassen 7 bis 10, die Spaß an Technik und Naturwissenschaft haben. Innerhalb der ersten Akademie-Phase, die im Dezember 2018 endet, durchlaufen die Schülerinnen an 29 Einzelterminen ein Nachmittagsprogramm mit verschiedensten Angeboten. Neben der Hochschule Pforzheim engagieren sich auch weitere Bildungspartner sowie Unternehmen der Region mit einem Beitrag für das Ziel, Mädchen und junge Frauen für Technik zu begeistern. Im Fokus stehen neben Schnuppervorlesungen und Betriebsbesichtigungen auch soziales Kompetenztraining wie Teamtraining, Präsentationstechnik, Bewerbungstraining und ein Selbstbehauptungstraining mit philippinischem Stockkampf. Bei den beteiligten Unternehmen erhalten die Schülerinnen durch Fahrradreparaturworkshops, über Kunst und IT, Löten, Design, oder Metallbearbeitung Einblicke in technische Berufe.

So können wir den Mädchen Ängste nehmen und ihnen nicht nur in der Schule, sondern auch später im Beruf einen optimalen Auftritt garantieren“, freut sich BBQ-Projektkoordinatorin Sandra Liebschner.

„Die ‚Girls‘ Day Akademie‘ ist für uns eine tolle Möglichkeit, jungen Mädchen zu zeigen, wie vielseitig das Ingenieurwesen ist und was unsere Hochschule hier zu bieten hat. Wir wecken Neugier für einen Beruf, der ihnen alle Türen öffnen wird“, so Prof. Dr.-Ing. Mike Barth. Der Experte für das Engineering mechatronischer Systeme informierte die Schülerinnen im Rahmen seiner Smart Home-Schnuppervorlesung auch allgemein über das Leben und Lernen auf dem Pforzheimer Campus, über Studienvoraussetzungen, den Bewerbungsablauf, Studieninhalte sowie spätere Berufschancen.

Hintergrund: BBQ
Die BBQ Berufliche Bildung gGmbH ist ein gemeinnütziger Bildungsträger und verfügt über ein dezentral organisiertes Netzwerk in ganz Baden-Württemberg mit 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 42 Niederlassungen. Alleingesellschafter von BBQ ist das Bildungswerk der Baden-Württembergischen Wirtschaft e.V..