News | 

Prof. Seifert in Beirat der Hochschulmedizin Dresden gewählt

Prof. Dr.-Ing. Sascha Seifert wurde in den Strategischen Beirat des Zentrums für Medizinische Informatik der Hochschulmedizin Dresden (Technische Universität + Universitätsklinikum Dresden) gewählt. „Ich soll dabei mit meiner Expertise das Zentrum bezüglich Digitalisierung des Klinikums begleiten“, so der Professor, der seit dem Wintersemester 2014/15 im Bachelor-Studiengang Medizintechnik an der Fakultät für Technik lehrt. 

Zu den Aufgaben des strategischen Beirats gehören insbesondere die Sicherung und Weiterentwicklung einer zukunftsfähigen IT-Infrastruktur für die medizinische Versorgung, Forschung und Lehre der Hochschulmedizin Dresden.

Auch für die heimische Hochschule habe dieses Engagement Vorteile, so Sascha Seifert: „In meinen Vorlesungen vermittle ich die theoretischen Inhalte zur Digitalisierung der Medizin. Noch sind Visionen wie zum Beispiel ‚das papierlose Krankenhaus‘ Zukunftsmusik. Im Rahmen meiner Beiratstätigkeit für dieses einzigartige Pilotprojekt im Verbund mit einer der besten Kliniken Deutschlands erhalte ich nun praxisnahe Erkenntnisse, was funktioniert und was nicht, welche Bedingungen beim Alltagseinsatz berücksichtigt werden müssen, welche Technologien dem Patienten wirklich nützen – und kann das 1 zu 1 an meine Studierenden weitergeben.“

Prof. Dr.-Ing. Sascha Seifert