EN
  • EN
  • search
    Suche
  • Login

Veranstaltung |  17 Mai 2017

WI International: Schüler-Praxistag! Jetzt anmelden!

Schüler-Praxistag bei der Firma THOST Projektmanagement GmbH in Kooperation mit dem Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen International

Spätzle in Shanghai? Glückskekse in Pforzheim? Wie geht das denn?

Indem man eine heimische Produktidee nach China bringt, dort mit Partnern eine Spätzle-Fabrik baut, Produktionsabläufe festlegt, sich Spätzle-Marketing für Fernost überlegt, mit chinesischen Gastronomen Shanghais bestes Spätzlerestaurant eröffnet - und anschließend viele weitere in ganz Asien.

Und mit den chinesischen Glückskeksen in Pforzheim läuft es genauso. Nur umgekehrt.


Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen International und die Firma THOST Projektmanagement GmbH laden interessierte SchülerInnen der Abschlussklassen zum Schüler-Praxistag ein.


WANN?   
17. Mai 2017, 14:30-17:00 (mit anschließendem Imbiss)

WO?
THOST Projektmanagement GmbH, Villinger Straße 6, 75179 Pforzheim 

ANMELDUNG
Per E-Mail an stephanie.boenisch(at)hs-pforzheim(dot)de

 

 

Wirtschaftsingenieurwesen International an der Hochschule Pforzheim studieren!

Die Unternehmenswelt wird immer komplexer – deswegen sind Führungskräfte gefragt, die eine integrierende Funktion übernehmen und bei der Steuerung der Geschäfte das gesamte Unternehmen im Blick haben. Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure sind solche Generalisten, die Brücken zwischen Wirtschaft und Technik bauen. Mit ihrer interdisziplinären Ausbildung sind sie in fast allen Unternehmensbereichen anzutreffen.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen International ist der erste in Deutschland, der Wirtschaft, Technik und internationale/interkulturelle Handlungskompetenz integriert vermittelt. Sie lernen, die weltweiten Prozesse von Unternehmen zu planen, zu optimieren und zu steuern. Ihr Praxissemester und/oder ein Studiensemester können Sie im Ausland absolvieren. So erwerben Sie die Fach- und Methodenkompetenz, um in internationalen Teams zu arbeiten bzw. diese zu führen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihren internationalen Lernzuwachs über alle Semester und Ihre Auslandsaufenthalte hinweg zu dokumentieren und zu reflektieren – dadurch entwickeln Sie ein individuelles internationales Kompetenzprofil.

Das Studium vermittelt Ihnen Fachwissen aus den Ingenieurwissenschaften, der Informationstechnologie und den Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Sach-, Sozial-, Methoden- und Selbstkompetenz wird Ihnen über das gesamte Studium hinweg vermittelt. In den Lehrveranstaltungen und Projekten erlernen Sie Führungskompetenz, Präsentationstechniken, Projektmanagement, Rhetorik sowie Zeit- und Konfliktmanagement. Dieses „Pforzheimer Modell“ stattet Sie mit einer umfassenden interdisziplinären Handlungs- und Lösungskompetenz aus. Dadurch können Sie sich schnell und effizient neue Sachverhalte aneignen und in der Praxis einsetzen. Als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften Deutschlands wurde die Hochschule Pforzheim mit der international anerkannten AACSB-Akkreditierung ausgezeichnet. Mit diesem Gütesiegel verpflichten wir uns zu erstklassiger Qualität in der Managementausbildung und reihen uns damit in den Kreis der weltweit renommiertesten Bildungsinstitutionen ein.

Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure sind weltweit gefragt, weil sie die Zusammenhänge von technischem Fortschritt, wirtschaftlichem Wachstum und gesellschaftlichem Wandel verstehen und gestalten. Die Fähigkeit, bereichsübergreifend Lösungen zu erarbeiten, macht sie zur idealen Besetzung in Führungspositionen für ein integriertes Management.


Kontakt:
Stephanie Bönisch
Tel. 07231-28-6122
E-Mail stephanie.boenisch(at)hs-pforzheim(dot)de